Zwei Villen


Ort:
Zahorska Bystrica, Slowakei
Grundstücksfläche:
2.221 m2 + 1.944 m2
Grundfläche:
341 m2 + 335 m2
Nutzfläche:
407 m2 + 365 m2
Projekt:
2011
Projekt team:
Rado Buzinkay, Andrej Ferenčík, Jakub Viskupič

Am Fuße der Kleinen Karpaten, im nordwestlichen Teil von Bratislava wurde auf zwei Nachbargrundstücken zwei Villen entworfen. Das ehemalige Obstbaugelände wurde nach dem Masterplan des Londoner Architekturbüros „Atelier Serie Architects“ in exklusive Parzellen umgewandelt. In jeder der Villen befindet sich der Großteil des Wohnraums im Erdgeschoss. Um in jeder der beiden Villen einen spezifischen Charakter zu erreichen, sind die einzelnen Räume direkt mit dem Garten verbunden, der die Baukörper optisch durchfließt.

FaLang translation system by Faboba