Penthouse V

Penthouse V

Ort:
Bratislava, Slowakei
Nutzfläche:
180 m2 + 145 m2 (Terrasse)
Fertigstellung:
Dezember 2014
Foto:
Jakub Dvořák
Projekt team:
Rado Buzinkay, Andrej Ferenčík, Jakub Viskupič, Karol Dudík

Das Penthouse befindet sich auf dem obersten Stockwerk eines der ersten Wohnhausprojekte nach der Wende. Aufgrund seiner Grundrissform wird es auch „Butterfly“ genannt. Der einzigartige Ausblick auf die Auwälder entlang der Donau und auf die Insel Sihoť (eines der wichtigsten Trinkwasserreservoirs von Bratislava), macht die Wohnung besonders.

Die ursprünglich diagonale Grundrissorganisation wurde komplett, bis auf die Außenwände, entfernt. Dadurch entstand ein Loft, das nur durch zwei Massivholzboxen (Bad und Garderobe) geteilt wird. Der atypisches Holz-Betonfußboden, sowie die tektonisch gebrochene Holzdecke fließen einheitlich durch den Raum. Die einzigartige Lichtszenerie in Kombination mit der natürlichen Materialität der Möbel, der breiten Terrasse mit Whirlpool, Sauna und Lounge bieten ein besonders Raumerlebnis. Zusätzlich sind noch originelle Einrichtungsdetails wie beispielsweise eine horizontale Bibliothek und abstrakte Baumfiguren anstatt tragender Säulen - in der Mitte des Penthouse - hervorzuheben.

FaLang translation system by Faboba